IWF: Höhere Steuern für Reiche können Ungleichheit verringern, ohne das Wachstum zu bremsen

Larry Elliott und Heather Stewart 
"theguardian" online 
von Mittwoch, 11. Oktober 2017
Übersetzung: Gabriel Fauner

Höhere Einkommenssteuern für die Reichen würden helfen, die Ungleichheit zu verringern, und zwar ohne negative Auswirkungen auf das Wachstum, sagt der Internationale Währungsfonds. „IWF: Höhere Steuern für Reiche können Ungleichheit verringern, ohne das Wachstum zu bremsen“ weiterlesen

Was den Populisten vom Demagogen trennt

Barbara Blaha, Publizistin und Autorin,
leitet den Politkongress Momentum, 
der es sich zur Aufgabe macht, 
Politik und Wissenschaft zu verbinden
Aus: "Falter" 33/17 S. 6 (16.8.2017)

Linker Populismus heißt, möglichst vielen Menschen ihre sozialen Interessen bewusst zu machen und sie für die Politik zu aktivieren

Kaum stand im Mai der Neuwahlbeschluss fest, hob der immer gleiche Chor an. Fiskalratspräsident Felderer warnte vor „teuren Wahlzuckerln“. Der Rechnungshof mahnte einen „harten Sparkurs“ ein. „Was den Populisten vom Demagogen trennt“ weiterlesen

Wann sind Kandidatinnen oder Kandidaten fürs Parlament wählbar?

 Gerhard Kofler und Peter Degischer 
(Zukunftmitverantworten 15.9.2017)

Wir fordern von künftigen Parlamentsabgeordneten und der zu bildenden Regierung Zukunftspolitik statt Politikdarstellung für die Lobbys der Reichsten, die sich nicht zur Wahl stellen. Forderungen in den Wahlkampf einzubringen, ist das mindeste, was wir tun können, obwohl auf diese langfristigen Herausforderungen kaum eingegangen wird: „Wann sind Kandidatinnen oder Kandidaten fürs Parlament wählbar?“ weiterlesen

Reduzieren der Abgaben und Steuern ist immer populär – Reduzieren der staatlichen Leistungen auch?

 

H. Peter Degischer
Zukunftmitverantworten.org 14.06.2017

Bevor dies beurteilt werden soll: woraus setzt sich die Abgabenquote zusammen? Die OECD definiert die Abgabenquote als Summe aller Steuern und Abgaben, die an den Staat oder an eine seiner Körperschaften geleistet werden muss, ausgedrückt in Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). „Reduzieren der Abgaben und Steuern ist immer populär – Reduzieren der staatlichen Leistungen auch?“ weiterlesen